Denim Kleid - Hier steckt ganz schön viel Arbeit drin 😉

Unzählige Jeans Reste aus meiner Sammlung habe ich zu einem riesigen Stück Stoff zusammengefügt, bis mein Schnittmuster darauf Platz hatte. Nach dem Zuschnitt ging es ans Nähen: Teilungsnähte, Abnäher, verdeckter Reissverschluss, Futter zuschneiden und ebenfalls zusammennähen - und das ganze, Jeans und Futter, miteinander verstürzen. So ist das Ganze sauber und professionell verarbeitet und unterscheidet sich lediglich durch die einzigartige Originalität von einem Couturemodell.

 

 

Verkauf auf Anfrage
Verkauf auf Anfrage